FAQ

Unsere Antworten auf Deine Fragen

Noch Fragen?

Schau Dir gerne unsere FAQ an, wenn Du noch Fragen hast. Dies sind häufig gestellte Fragen, die wir schon mal beantworten wollen.

Wie viele Urlaubstage habe ich in der Ausbildung?

Bei der Fuchs Gruppe hat jeder Mitarbeitende 29 Urlaubstage und zusätzlich am 24.12 und 31.12. frei.

Wie läuft die Ausbildung ab ?

Alle Azubis durchlaufen verschiedene Bereiche des Unternehmens, die zugeschnitten auf das jeweilige Berufsbild sind. Neben der praktischen Ausbildung besuchen unsere Auszubildenden – je nach Ausbildungsberuf – die passende Berufsschule. Am Standort Schönbrunn werden zudem ergänzende Lehrgänge in Ausbildungszentren für die Auszubildenden in den Bereichen Metalltechnik, Elektrotechnik und Logistik angeboten.

Lerne ich auch die Azubis der anderen Bereiche kennen?

Ja! Wir legen von Beginn der Ausbildung an Wert auf Teamarbeit. Deshalb starten wir die Ausbildung mit gemeinsamen Einführungstagen, an denen sich alle Azubis und Ausbilder kennen lernen können. Wir haben außerdem viele bereichsübergreifenden Projekte und organisieren regelmäßig außerbetriebliche Treffen.

Was mache ich, wenn ich Probleme in der Schule habe?

Sollten Probleme wie schlechte Noten in der Schule auftreten, versuchen wir bestmöglich zu unterstützen. Im betrieblichen Unterricht haben unsere Auszubildenden die Möglichkeit Inhalte aus der Schule nochmal aufzuarbeiten. Darüber hinaus gibt es bei uns im Haus die Initiative „Azubis helfen Azubis" - bei Bedarf helfen unsere Azubis Dir immer weiter. Zudem unterstützen wir Dich bei Bedarf dabei zusätzlich den passenden Förderunterricht zu finden.



Gibt es feste Arbeitszeiten bei der Fuchs Gruppe?

Kaufmännische Azubis arbeiten in einem Gleitzeitmodell und haben eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden/ Woche. Der Arbeitsbeginn ist zwischen 5:00 Uhr und 10:00 Uhr.

.

Gewerbliche Azubis am Standort Dissen arbeiten 38,75 Stunden / Woche im Schichtmodell. Zu Beginn werden sie vor allem in der Frühschicht, welche um 6:00 Uhr beginnt, eingesetzt. Ab September 2021 ändert sich die wöchentliche Arbeitszeit im gewerblichen Bereich auf 37,5 Stunden/ Woche.



Am Standort Schönbrunn beträgt die wöchentliche Arbeitszeit für Auszubildende 40 Stunden.





Muss ich am Ausbildungsende eine Prüfung ablegen?

Im Laufe deiner Ausbildung kommen in der Regel zwei Prüfungen auf Dich zu. Zum einen wirst Du ungefähr nach der Hälfte der Laufzeit eine sogenannte Zwischenprüfung ablegen. Hier wirst Du sowohl in der Schule, als auch bei uns im Betrieb entsprechend vorbereitet. Das gleiche gilt für deine Abschlussprüfung. Diese kann sich je nach Ausbildungsberuf in mehrere Teile untergliedern. Meist ist neben der schriftlichen Prüfung auch eine mündliche bzw. praktische Prüfung abzulegen. Alle Auszubildenden haben bei uns die Möglichkeit, sich im Zuge eines Prüfungsvorbereitungskurses erfolgreich auf die jeweiligen Anforderungen vorzubereiten.

Gibt es bei Fuchs eine Probezeit?

Ja, die Probezeit für Auszubildende beträgt 4 Monate.

Was ist das Besondere an Fuchs?

Es hat viele Vorteile Azubi bei der Fuchs Gruppe zu sein. Um nur ein paar zu nennen: Als international agierendes Unternehmen bieten wir dir die Möglichkeit Dich in verschiedenen Projekten mit einzubringen und Verantwortung zu übernehmen. Nach Deiner Ausbildung gibt es vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Mitarbeitende bekommen Urlaubs- und Weihnachtsgeld und als Azubi bekommst du Einblicke in sämtliche Abteilungen. Am Ende der Ausbildung weißt du also, welche Abteilung am besten zu Dir passt. Zudem übernimmt die Fuchs Gruppe die Kosten der Schulbücher.



Werde ich nach meiner Ausbildung übernommen?

Unsere Auszubildenden stellen für uns eine Investition in die Zukunft dar. Es ist uns ein großes Anliegen, unsere Azubis nach ihrer Ausbildung nach Möglichkeit zu übernehmen. Am Ende Deiner Ausbildung schauen wir uns auf Grundlage der Feedbackgespräche, welche Du am Ende jeder Abteilung bekommst, an, welche berufliche Zukunft wir Dir bieten können.

Wurde Deine Frage noch nicht beantwortet?

Natürlich kannst Du auch unseren Ausbildern (und Azubis) Deine offenen Fragen direkt stellen.

Ruf uns einfach an oder schreib uns eine E-Mail (personalassistenz@fuchs.de).

Maria Eichholz

Personalentwicklerin

Dissen

  • Tel +49 5421 309 0

Angelique Schlüter

Personalereferentin Produktion/ Technik

Dissen

  • Tel +49 5421 309 0

Andrea Volkmar

Personalsachbearbeiterin

Schönbrunn

  • Tel +49 5421 309 0

Fuchs
Werde Geschmacksstifter!